Startseite
    Haarpflege
    Haar-Projekte
    Hautpflege
    Haut - Projekte
    Ernährung
    Ernährungs-Projekte
    Handarbeits-Projekte
    Sonstiges
  Über...
  Gästebuch



  Links
   die Kräuterkommune
   die Aufrührer
   Langhaarnetzwerk
   Ashiama
   Natron & Soda (Nähen)



http://myblog.de/lebenswelten

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schwarztee-Rinse

Rezept: 

2 Beutel Schwarztee auf einen Becher, ziehen lassen. Mit kaltem Wasser auf einen Liter strecken. ca einen Teelöffel Apfelessig dazu.

Anwendung: 

Nach dem Duschen/Baden und Haare waschen erst die Spitzen in die Rinse tauchen und dann den Rest langsam übers Haar laufen lassen - das Haar sollte deutlich kühler/kalt werden!

Sinn

Die Schuppenschicht des Haares schließt sich durch die Kälte, das Haar wird durchkämmbarer und geschont. Durch die Säure des Essigs werden Reste von Tensiden von der Haarwäsche gut ausgewaschen. Die Gerbstoffe des Schwarztees haben eine ähnliche Wirkung, zudem verstärkt der Tee dunkle Haarfarben (nicht für blond geeignet! - da lieber ohne Tee oder mit Kamille).

 

Getestet: 

Seit Februar regelmäßig, bleibt definitiv im Programm - Haare trocknen schneller, glänzen und sind gut kämmbar.  

1.6.08 15:22
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung