Startseite
    Haarpflege
    Haar-Projekte
    Hautpflege
    Haut - Projekte
    Ernährung
    Ernährungs-Projekte
    Handarbeits-Projekte
    Sonstiges
  Über...
  Gästebuch



  Links
   die Kräuterkommune
   die Aufrührer
   Langhaarnetzwerk
   Ashiama
   Natron & Soda (Nähen)



http://myblog.de/lebenswelten

Gratis bloggen bei
myblog.de





Updates, Hintergründe und so

Da ich es hasse dass auf der Blogstartseite immer nur die letzen Beiträge in umgekehrter Reihenfolge angezeigt werden hier statt dessen eine Update-Info.

Änderungen im September

Kategorie - Umbenennung:

Näh-Projekte wurde zu Handarbeits-Projekte

Handarbeits-Projekte:

Webstuhlbau

Ernährungs-Projekte:

No-Weizen / No-Gluten bestätigung

Ernährung:

Rezept eingelegte Zwiebeln

Rezept Gemüse-Auflauf

Änderung im August:

Ich habe die Kategorie "Sparschwein" und die Einträge darin gelöscht - irgendwie hat das nicht so funktioniert wie ich es mir vorgestellt habe.

Neue Kategorie:

Näh-Projekte

Neuer Link:

die Kräuterkommune
Natron und Soda

Neue Texte:

Rezept Kräuterbrot (Ernährung)

Auswertung no-weizen (Ernährungsprojekte)
Auswertung no-zucker (Ernährungsprojekte)

Auswertung Projekt Volle Spitzen (Haarprojekte) 

Näähen - iiiiich? (Näh-Projekte)

Neuer Testmonat: Primavera ... (Hautprojekte)

einige Edits:

weizen-don'ts
weizen-do's
getestet: Apfelessig-Deo (Hautpflege)

Updates Juni:

9.Juni 08: neue Rezepte in Ernährung und Hautpflege

3.Juni 08: Erkenntnisse im Ernährungs-Projekt und Ernährungssparschwein

2.Juni 08: zwei Rezepte bei Ernährung, neue Erkenntnisse im Ernährungs-Projekt

1.Juni 08: der Blog ist erstellt, zur Dokumentation meiner diversen Projekte.

1.6.08 17:35


Aufteilung des Blogs

Ich habe jetzt zu jedem Thema zu dem ich schreiben will zwei Kategorien angelegt:

Eine allgemeine Kategorie, in der ich Rezepte und Ideen oder Wissen festhalte.

Eine Projektkategorie, in der ich meine wirkliche "blogarbeit" führen möchte, also meine Projekte festhalten, Ergebnisse notieren usw.

Ich hoffe das wird nicht das durcheinander was ich mir grade vorstelle dass es das werden könnte ...  

1.6.08 17:48


Webstuhlbau

Jaaaa - ich bin wahnsinnig.

Neeein - ich weiß nicht, ob ich wirklich weben kann.

Ich hab mir trotzdem in den Kopf gesetzt weben coll zu finden und mal weben zu wollen, seit ich auf meiner letzen Con am historischen Gewichtswebstuhl stand ...

Also hab ich mir einen Webstuhl gebaut. 

Gebaut habe ich nach dieser Anleitung:

http://www.diehayden.de/pages/set_hand.htm

und soooo sieht das gute Stück bei mir aus.

Kostenfaktor war um die 70€, Arbeitsaufwand 1 Tag zu zweit (eine Freundin hat mir ihren Freund dazu "ausgeliehen" )

Und aufbäumen konnte ich ihn bisher immer noch nicht, weil mir der verdammte Zwirn für die Kettfäden fehlt! Und Traub weiß noch nicht, wann es geliefert werden kann ... *auf Kohlen sitz*

 

Details:

Litzenstab-Halterung:

Tuchbaum:


 Trennstab:

28.9.08 16:57


No-Weizen / No-Gluten Bestätigung

Ich bin ja bisher davon ausgegangen, dass das "no-Weizen" eh nur so grob befolgt wird .. also eine Verminderung von Weizenprodukten, oder so ...

Seit ich das latzte Mal Weizennudeln gegessen habe weiß ich, dass es nicht so ist. Hölle nochmal, die Tage danach sah ich zum k*tzen aus, und fühle mich auch genau so ... und meine Hautzeigt jetzt 2 Wochen später noch Überreste ...

Wenn es echt mal nicht anders geht, auf Con oder so, ok. Aber freiwillig rüh ich kein Weizen-Zeugs mehr an, da kann es noch so attraktiv aussehen ... (Bäckereiwaren - jamm ...)

 DM hat zum Glück eine ganze Menge an Gluten-freien Sachen, Dinkel-Doppelkekse zB *die Rettung* ... und allerlei mehr .. in bezahlbar, endlich. Das Zeugs aus dem Bioladen war ja immer vieeel zu teuer ... aber sonst gibt es halt fast alles nur aus Weizen.

Und ich wage mich jetzt so langsam auch ans selber backen - Zutaten hab ich schon, und bald gehts los .. und es macht Spaß, stelle ich fest.

Und ich hol mir demnächst mal nen Hautarzt-Termin der mich bitte auf Gluten und sonstige Unverträglichkeiten testen soll ...

28.9.08 16:38


Einlegen statt vergammeln lassen: Zwiebeln

Da ich meine letzen Zwiebeln nach 2 Jahren ausgepflanzt habe (sie wuchsen so schön...) weil ich einfach nie genug damit koche um ein Netz auf zu bekommen, hab ich im Internet mal nach Einlege-Rezepten gesucht und wurde in einem Forum glatt fündig. Meine Variante davon lautet:

 Zwiebeln puhlen (klar), evtl kleinschneiden. in Balsamico-Essig 3-5 Min köcheln lassen (blanchieren, sagt die Theorie). In ein (gut gereinigtes) Glas, mit Olivenöl und Pfefferkörnern auffüllen, so dass die Zwiebeln vom Öl bedeckt sind. Deckel drauf - und im Kühlschrank aufbewahren. Lecker ... 

28.9.08 16:31


Gemüse-Nudel-Auflauf

Lecker grade selbstgekocht (und selbstbedacht) und deswegen vielleicht mal einen Eintrag wert

Nudeln kochen.

Zwiebeln und Schinkenwürfel zusammen anbraten.

Tomaten, Knoblauch, und was einem noch so in die Finger fällt dazu.

Ich hab auch noch etwas Spinat (TK) dazu getan.

Milch dazu, dass es soßiger wird.

Und zwischen die Nudeln in die Auflaufform (vorher evtl mit Olivenöl ausstreichen!) füllen - gut untermegen. Wenn zu viele Nudeln "rausstehen" also nciht flüssigkeitsbedeckt sind noch Milch nachfüllen. (Optimal wäre nat. Sahne oder so, aber die war nicht im Haus..)

Käääääääse obendrauf - und ab in den Ofen!

Bei mir wars ca 45 minuten drin, aber da ja quasi alle Zutaten schon irgendwie gekocht/gebraten waren wäre wohl auch eine kürzere Zeit möglich gewesen. Aber nach 45 Min war der Käse perfekt

 

 

28.9.08 16:27


Auswertung Projekt volle Spitzen

Das Projekt wurde schon im Juni mit einem Schnitt von ca 3 cm vorzeitig beendet.

Die Spitzen sind derzeit voll und gesund, Spliss ist kaum noch da.

Jetzt dürfen sie erstmal wachsen bis zum Steißbein, wenn sie dort angekommen sind seh ich weiter.  

3.8.08 17:31


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung